Sie können leben.
Wir sorgen fürs Wohnen,
weissgrund0
orangequer1

Die hwg baut weiter …

Die acht Genossenschaftswohnungen im Neubaugebiet sonne+ (Scherlebeck) sind fertiggestellt. Die Drei- und Vier-Raum-Wohnungen in den zwei Stadtvillen waren auch schnell vermietet.
Weiteres hier.

Im Baugebiet „Grünknie“ haben die Abbrucharbeiten Ende 2013 begonnen. Dort, im Bereich der Kirchstraße, entstehen 32 Wohnungen in vier Bauphasen. Dazu ersetzen zum ersten Mal bei der hwg Neubauten, die den heutigen Anfoderungenen und Bedürfnissen entsprechen, den Altbestand durch Abriss.

VorentwurfGruenknie
Weiteres hier

Führungswechsel bei der hwg

Peter Griwatsch ist seit dem 1. August 2013 Geschäftsführer der hwg. Er folgte auf Dierk Volkenand, der in den Ruhestand wechselte. Griwatsch arbeitet bereits seit 1990 bei der hwg: Der gelernte Immobilienkaufmann und Fachwirt erhielt 2009 Prokura. - Seine bisherigen Aufgaben in der Vermietung hat Felix Voß übernommen.

 

Share |

Bei der hwg wohnen:

Genossenschaftliches Wohnen bietet viele Vorteile, denn wir sind dem
Wohl unserer Mitglieder verpflichtet. Überschüsse werden im gemeinsamen
Interesse angelegt und investiert. Wir modernisieren regelmäßig, somit
befinden sich unsere Wohnungen in einem guten Zustand. Durch Erfahrung und eingespielte Kooperationen bieten wir unseren Mitgliedern umfangreiches Know-how rund um die Immobilien-Themen Planen, Bauen, Wohnen und Vermieten. Sie können in Herten und Waltrop Wohnungen der hwg anmieten.

Wir sorgen fürs Wohnen,

Sie können leben.

orangequer1a
orangequer1a1
orangequer1a2
orangequer1a2a2
orangequer1a2a2a
hw hwglogo1
hw
hwglogo1 hw
orangequer1a2a
orangequer1a2a1b1
KindSofa